Dinge von Bestand

by Gott & die Welt

supported by
/
  • Streaming + Download

    Immediate download of 2 album-tracks ("Jürgen"/"Grindcore, Baby!") in your choice of 320k mp3, FLAC, or just about any other format you could possibly desire.

    But remember: the cool kids get the vinyl!
    Order it here: damenklo@damenklorecords.de

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

      name your price

     

  • Buy the physical record

1.
02:08
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
02:55
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.

about

12" vinyl

Eine Platte zum Liebhaben und Liebe machen. Eine Liebeserklärung an all den Mist, der einem am Herzen liegt. 15 Lieblingslieder mit viel Liebe gemacht und mit viel Liebe verpackt.

credits

released August 6, 2005

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Stefan - Schlagzeug / Norman - Gesang und MS-20 / Ronald - Bass / Oliver - Gitarre
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Aufgenommen und abgemischt 2004/2005 von Thomas Löblein und Tobias Mecklinger im Recorder Tonstudio, Kaisheim
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
DAMENKLO RECORDS | DK009

tags

license

all rights reserved

about

Gott & die Welt Nürnberg, Germany

"Die Band, die seit geraumer Zeit ununterbrochen Herzen erfreut, Dinge ins richtige Licht rückt, eine Kleinstadtpunkband ist, ohne damit dummdreist zu kokettieren, die den passenden Soundtrack zu so vielen verschwendeten Jugenden der 00er-Jahre geliefert hat und die um ein Haar die Regierung Kohl gestürzt hätte."

Kontakt: damenklo@damenklorecords.de

~~~~~~~~~~~~~~~~~
... more

contact / help

Contact Gott & die Welt

Streaming and
Download help

Redeem code

Track Name: Jürgen
Steht der Jürgen vor der Uni und wartet auf Valle,
der den Wadim abholt und auf Jürgen wartet.

Steht der Jürgen vor der Uni. Steht der Jürgen vorm Knast.
Steht der Wadim in Moskau. Hat er den Zug verpasst.

Und wartet.
Track Name: Du bringst mich noch um den Anstand
"Hi, wie gehts?" - Wie blöd das klang.
Du warst doch live dabei, als mein Herz in Stücke zersprang.
Mich zu sehen, sagst du, würde dich freuen.
Viel lieber wär mir noch, du würdest alles bereuen.

Und manchmal, wenn sich unsere Wege kreuzen,
meine ich, ich höre dich ein wenig seufzen.
Es ist nicht einfach, ist es erst mal kompliziert,
wenn man Kleinigkeiten überinterpretiert.

Du bringst mich noch um den Anstand.
Dein Freund hält sie mir hin, doch ich geb ihm nicht die Hand.
Das Schlimmste in mir kommt zum Vorschein.
Ich will nicht launisch, kindisch und nicht neidisch sein.
Track Name: Sturmfrei
Das Mädchen, das mir alles auf der Welt bedeutet,
sitzt neben mir, und ich hab sturmfrei heute.
Das Haus ist bis übermorgen menschenleer.
Wenn es heute nicht klappt, dann klappts nie mehr.
Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt,
das Schicksal hat alle meine Freunde hergelenkt.
Überwältigt fällt mir ein, noch ganz benommen,
"Sags keinem weiter" heißt übersetzt "Alle sollen kommen".

Denn es ist sturmfrei, und alle meine Freunde kommen vorbei,
dabei wollte ich doch mit ihr alleine sein.

Denke ich mir: "Will ja nicht so sein."
Kommt zwar ungelegen, doch lass ich alle rein.
Hastig werden Wein und Bier meiner Eltern vernichtet,
während sich der Kühlschrankinhalt drastisch lichtet.
Ich hab jetzt dicke Kumpels, die ich nie zuvor sah.
Jetzt ist es auch egal, sie sind halt da.

Die Bilanz: Alles ist zersört,
bin müde, will ins Bett, doch - unerhört! -
mein Zimmer ist belegt, denn da pennt
meine Traumfrau mit dem Typen, den keiner kennt.
Track Name: Elfenlied
Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen! Ich glaube nicht an Elfen!
Track Name: Was soll ich tun?
Ich will den Müll nicht rausbringen.
Ich will den Müll nicht rausbringen.
Ich weiß genau, es ist dringend.
Ich will den Müll nicht rausbringen.

Der Müll ist eklig und mieft!
Der Müll ist klebrig und trieft!

Ich will den Müll nicht hier haben.
Ich will den Müll nicht hier haben.
Er riecht schon so seit gestern abend.
Ich will den Müll nicht hier haben.

Was soll ich tun, was soll ich tun?
Track Name: Geliehen ist billiger
Es steht im zweiten Buch des BGB,
das sagt genau, wie das so geht.
Der Paragraph 598 - der Entleiher freut sich.

Der Verleiher verpflichtet sich durch Leihvertrag,
dem Entleiher bis zu einem bestimmten Tag
den Gebrauch einer Sache, so wie er mag,
zu gestatten ohne Zahlbetrag.

Geliehen ist billiger!
Track Name: Christoph
Christoph, du hast den Kopf verloren.
Jeder Mensch wurde - wie wir wissen - mit Kopf geboren.
Doch du, Christoph, hast den Kopf verloren.
Darum heb ihn auf und setz ihn drauf.
Und das Leben nimmt wieder seine Lauf.
Das ist es was man dir sagt. Tag für Tag.
Track Name: Du... Ach
-Du, das mit uns beiden würde wohl nicht gehen.
-Ach, ich kann dich sowieso nicht leiden
und will dich nie wieder sehen.

-Du, deine Freundschaft ist mir ehrlich total wichtig.
-Ach, ich mag dich überhaupt gar nicht richtig.

Gut, dass wir das besprochen haben.
Gut, dass jetzt alles klar ist.
Das wollte ich dir schon seit Wochen sagen,
auch wenn es gar nicht wahr ist.
Track Name: Schmollen
~
Track Name: Körperfresser
Du siehst noch genau so süß aus wie vorgestern,
wie eine böse, verschollene Zwillingsschwester.
Man könnte meinen, das bist du, doch ich weiß es besser:
du bist ein Duplikat der Körperfresser.

Eine große grüne Schote hat deinen Körper zersetzt
und dann durch das hier ersetzt.

All die anderen Arschlöcher konnte ich noch nie leiden.
Ich dachte stets, wir seien die letzten beiden.
Man könnte meinen, das bist du, doch ich weiß es besser:
du bist ein Duplikat der Körperfresser.

Erst neulich hast du noch gesagt,
dass du Sven gar nicht magst.

Du siehst noch genau so süß aus, doch ich weiß es besser:
du bist ein Duplikat der Körperfresser.
Track Name: Mein Sommer
Depressiv sein, das ist doof. Sollte doch etwas anderes tun.
Depressiv sein, das ist doof, depressiv bin ich doch schon.

Das wird der Sommer meiner Träume.
Ohne Angst, dass ich etwas versäume.
Track Name: Traurig bist
Du siehst so traurig aus, das hat wohl jeder bemerkt.
Ein Eindruck, den deine Schweigsamkeit bestärkt.
Was du jetzt nicht hören willst, sind so Sätze
wie die "Das wird schon wieder"-Wissensschätze.

Das Schlimme daran ist, dass es irgendwie stimmt,
doch hören willst du das jetzt nicht unbedingt.
Wir nerven dich mit so was jetzt lieber nicht,
aber wenn du traurig und einsam bist, ist dieses Lied für dich!

Da gibt es auch die Leute, die sagen: "Lächle doch mal!"
Ob das Lächeln von Herzen kommt, ist ihnen völlig egal.
Ganz sicher würde dir das auch besser stehen,
doch dazu müsste es dir erst mal besser ergehen.

Schon beginnen deine Mundwinkel sich zu verkrampfen,
auf dass sie zufrieden, aber endlich abdampfen.
Schneller als man denkt entspannt sich dein Gesicht.
Aber wenn du traurig und einsam bist, ist dieses Lied für dich!

Die Welt ist immer gut für einen Schlag ins Gesicht.
Aber wenn du traurig und einsam bist, ist dieses Lied für dich!
Track Name: Fickt das Sonnensystem
Der angepisste kleine Planet, der sich viermal um die Achse dreht,
während bei uns nur ein Tag vergeht, ist wütend auf das Sonnensystem.

Der angepisste kleine Planet, den keiner so recht versteht,
ist wütend auf das Sonnensystem. Wäre viel lieber ein Komet.

Lieber in den unendlichen Weiten des Alls Angst und Schrecken verbreiten.

Der kleine Planet sagt: "Fickt das Sonnensystem! Es muss etwas geschehen!"
Und er sagt es nochmal:
"Fickt das Sonnenstem!"
Track Name: Grindcore, Baby!
Es sind Tränen geflossen, ich glaube, sie waren sogar echt.
Viel "Ja und Amen", viel zu viel "Ist schon recht".
Die passenden Worte im richtigen Moment
habe ich auch mal wieder verpennt.

Dann kritisiert sie noch meine Musikauswahl
und sagt das wäre völlig atonal,
und überhaupt, dass sie solche Kacke hasst.
Das ist Grindcore, Baby! Und es passt.

Es gibt Dinge, die sind gut, Dinge von Bestand,
wie dieses alte Tape mit dem leiernden Band,
das sie auf der Fahrt schon die ganze Zeit
in meinem Namen zusammenschreit.

Ich spürs in meinem Inneren rumoren.
Immer alles Schlechte schlucken führt zu Tumoren.
Ich solle mich beeilen, weil sie ihn noch erwarte.
Das war der Augenblick, in dem ich erstarrte -

Ich sitze einfach nur da und bin vollkommen still,
doch "Was willst du dann überhaupt noch hier?
Hau doch ab, da ist die Tür!" ist, was ich wirklich sagen will.
Track Name: Schluss mit Lustig
Will euch nimmer sehen.